Material World

Material World

Projektmodul Freie Kunst

Im Pro­jekt “Mate­r­i­al World” set­zen wir uns mit dem Wert und der Neudeu­tung des Mate­ri­als für die kün­st­lerische Arbeit auseinan­der. Wir unter­suchen die Bedeu­tung des Mate­ri­als, wie es sich ver­wan­delt hat und reflek­tieren die inhärente Botschaft des Mate­ri­als in Verbindung mit der eige­nen kün­st­lerischen Inten­tion. Kann Mate­r­i­al nur als Träger der Idee gese­hen wer­den oder auch einen eigen­ständi­gen Anteil an der Bedeu­tung eines Kunst­werks haben? Die präsen­tierten Exper­i­mente, Zwis­ch­en­ergeb­nisse sowie fer­ti­gen Arbeit­en der Mitwirk­enden ver­suchen jew­eils eine eigene Antwort darauf zu find­en.

Teil­nehmende: Andreas Grahl, Cristi­na Tor­recil­la Rubio, Ioan­nis Ori­wol, Julia Prechtl, Kas­par Elias Kim­mel, Max Roßn­er, Melanie Giljum, Mina Ami­ni, Sami­ra Geb­hardt

Freie Kun­st, Pro­fes­sur Skulp­tur, Objekt, Instal­la­tion

Lehrende: Prof. Eliz­a­beth Bach­hu­ber, Dipl.-Künstlerin Lin­da Schuh­mann, Dipl.-Designer Flo­ri­an Wehk­ing

◬⊡⊙

Geschwis­ter-Scholl-Straße 13, Halle der Freien Kün­stler

UND: Van-De-Velde-Bau, Geschwis­ter-Scholl-Straße 7, Pro­jek­traum 013

RANDOMIZE!