Versuchsraum

Versuchsraum

Interdisziplinäres Projekt

Ver­such­sraum für kreatives Arbeit­en und Studieren

In der gebaut­en Hülle des Raum­moduls Cem­Cel soll in diesem Semes­ter das Innen­leben für einen kreativ­en Arbeits- und Studierort eingepasst wer­den. Die Nutzun­gen der Tool­box haben mit ihrer Raumgestal­tung, den Anspruch eine Bedarf­s­lücke zum Stu­dienor­tange­bot auf dem Cam­pus zu schließen.

Im par­tizipa­tiv­en Prozess kön­nen Sie mithelfen den Bedarf der Nutzung zu schär­fen und die Gestal­tung zu erweit­ern. Das Mock up ist als Work in Progress zu ver­ste­hen. Sie kön­nen getestet und verbessert wer­den, bevor die Ideen der “Tool­box” real als Ein­bau im Som­merse­mes­ter 2017 umge­set­zt wer­den.

Die TOOLBOX bietet einen Raum für inter­diszi­plinäre Grup­pe­nar­beit, der für die Dauer der Grup­pe­nar­beit gemietet wer­den kann. Der Raum ist anfangs leer und kann je nach Bedarf mit „Werkzeu­gen“ aus der Tool­box möbliert wer­den.

Teil­nehmende: Kon­rad Bergmann, Luise Daut, Samuel Schu­bert, Alexan­dra Bast, Joon­beom Baek, Michael Braun, Luise Münzn­er, Sophie Manche, Mar­ta Aman­cio

◬⊡⊙

Fakultät Kun­st & Gestal­tung + Fakultät Architek­tur & Urban­is­tik:
Pro­fes­sur Pro­duk­t­de­sign, Pro­fes­sur Entwer­fen und Raumgestal­tung

Lehrende: Meike Langer (K&G), Katha­ri­na Bon­hag-De Rosa (A&U)

Exper­i­men­tal­raum Ehoch3, Bauhaus-Straße 1d (Hin­ter dem Haupt­ge­bäude)

RANDOMIZE!